Seit ein paar Jahren ist der Begriff Inklusion in unserem Sprachgebrauch sehr prägnant. Doch was ist damit gemeint?
Inklusion meint, dass alle Menschen, unabhängig von Religion, körperlicher Verfassung, Intelligenz, Aussehen, Gesellschaftsschicht, Geschlecht oder Herkunft an allen Prozessen teilhaben und sie Mitgestallten können.
Der Inklusionsgedanke besagt das jeder einzelne eine Bereicherung für die Gesellschaft darstellt und somit nicht von der Teilhabe am gemeinsamen Leben und Lernen ausgeschlossen werden darf.